Kommende Ausstellung


Kommende Ausstellung:
Space Oddity // Liebscher Kersting

Space Oddity – entstehen seltsame Räume oder löst sich Raum und Landschaft auf? Konstruktionen verbinden sich mit der Landschaft. Landschaft windet sich durch Konstruktionen. Licht vereinnahmt leere Räume. Räume entstehen und zerfallen gleichzeitig. Diese räumlichen Eigenartigkeiten finden sich sowohl in den Werken von Dorothee Liebscher wie auch bei Johannes Kersting. Beide Künstler setzen scheinbar Gegensätzliches in ihren Bildwelten zusammen und lassen diese Elemente miteinander interagieren. Die junge Leipziger Malerin Dorothee Liebscher verarbeitet dieses Spiel in teils großformatigen Leinwänden, Johannes Kersting aus Nürnberg konstruiert perspektivische Bildkästen und malt auratische Raum- und Landschaftsillusionen.

Öffnungszeiten:
Mittwoch – Freitag 10.00 – 18.30 Uhr
Samstag 11.00 – 14.00 Uhr
Oder nach Vereinbarung