News


NAHSCHUSS mit Lars Eidinger, Devid Striesow und Luise Heyer //
Drehbuch & Regie: Franziska Stünkel // KINOSTART

Franziska Stünkel hat neben ihrer Arbeit als Fotokünstlerin in den letzten Jahren als Drehbuchautorin und Regisseurin intensiv an ihrem Kinospielfilm „NAHSCHUSS“ gearbeitet. Wir freuen uns sehr mit ihr, dass nach den pandemiebedingten Schließungen der Kinos ihr Film nun bundesweit am 12. August in den Kinos startet:

NAHSCHUSS. Ein Polit-Drama der DDR-Geschichte.

Die Handlung von „NAHSCHUSS“ basiert auf einer historisch wahren Begebenheit aus der Zeit der DDR. Die sehr berührend und intensiv erzählte Geschichte lehnt sich an das Leben des Dr. Werner Teske an, der als letzter Mensch 1981 in der DDR zum Tode verurteilt und hingerichtet worden ist. Franziska Stünkel hat mit ihrer langen, intensiven Recherchearbeit nicht nur ein wichtiges Kapitel der Geschichte der DDR, der Todesstrafe in der DDR, beleuchtet. Ihr ist der indirekte Verweis auf die 50 Staaten, die die Todesstrafe heute immer noch in ihrem Strafrecht führen, wichtig. Entstanden ist unter ihrer Regiearbeit und teilweise an Originalschauplätzen gedreht, ein unglaublich fesselnder Film, in den Hauptrollen hochkarätig besetzt mit Lars Eidinger, Devid Striesow und Luise Heyer.

Franziska Stünkel wurde jüngst als Drehbuchautorin mit dem „Förderpreis Neues Deutsches Kino“ und als Regisseurin mit dem „One Future Preis“ auf dem 38. Internationalen Filmfest München ausgezeichnet. Der Film feierte dort im Juli 2021 seine Welturaufführung. Wir gratulieren!

Erste Pressestimmen: 
“So nah, dass es weh tut.” “Beklemmend und hochspannend inszeniert.”
Filmstarts -> Artikel
“Dialoge und Szenen die ins Herz treffen.” “Glaubhaft, menschlich, mitreißend gespielt.” 3Sat KinoKino -> Mediathek
Blickpunkt Film, Interview mit Franziska Stünkel -> Artikel

Die Preview von „NAHSCHUSS“ findet am 08.08.2021 in Hannover im Raschplatzkino und beim „Seh-Fest“ der Gilde Parkbühne statt. Deutschlandweiter Kinostart ist der 12.08.2021, in Hannover in den Raschplatzkinos. Den Trailer finden Sie unter www.nahschuss-derfilm.de

„NAHSCHUSS“ ist eine Produktion der Network Movie Film- und Fernsehproduktion Köln in Zusammenarbeit mit Franks Filmproduktion und C-Films in Koproduktion mit dem ZDF und Arte.

Wir zeigen begleitend zum Kino-Start ab 08.08.2021 ausgewählte Foto-Kunstwerke von Franziska Stünkel in unserem OUTLOOK-Projektraum.

Bildnachweis:
Bild 1: Plakat „NAHSCHUSS“ // NAHSCHUSS_Regie-Franziska Stuenkel_Cast-Lars Eidinger_photo-Joshua Neubert
Bild 2: Ausstellungsansicht Franziska Stünkel, Galerie Robert Drees


Die Nachricht vom plötzlichen Tod von

Pertti Kekarainen
1965 – 18. Juli 2021

hat uns tief bestürzt. Wir trauern um einen Freund, einen intelligenten und stets dem Leben zugewandten Menschen, einen kritischen Denker, einen Künstler, der die Welt in vielen Ebenen befragt hat und immer den Perspektivwechsel gesucht hat.

Pertti Kekarainen war einer der erfolgreichsten Vertreter der zeitgenössischen finnischen Fotografie, der „Helsinki School of Art“. In einer bereits geplanten Ausstellung zum 25-jährigen Jubiläum dieser „Helsinki School of Art“ im September 2021 werden seine Werke in der Helsinki Art Hall als Teil der Ausstellung, nun posthum, geehrt. Als erster finnischer Foto-Künstler wurde er u.a. in die Sammlung des Metropolitan Museum of Art in New York aufgenommen.

Er selbst beschrieb sich einmal als „freien Reisenden in der Fotografie“. Er fehlt.

In Gedanken sind wir bei seiner Familie.

Robert Drees
Cornelia Drees
Susanne Borsch
Christin Hansen-Hagge


SAMUEL SALCEDO // 8. Schweizerische Triennale der Skulptur
in Bad Ragaz (CH) bis zum 31.10.2021

Der schöne Kurort Bad Ragaz wird zum achten Mal Austragungsort der »Schweizer Triennale der Skulptur«. Flanierend können 400 Werke von 83 Künstlern aus 16 Ländern entdeckt werden, die einfühlsam in den wunderschönen Park- und Landschaftsraum platziert worden sind.

Auch wir sind eingeladen worden, sechs Großskulpturen unseres spanischen Künstlers Samuel Salcedo für diese außergewöhnliche Ausstellung beizusteuern. Samuel Salcedo hat mit seiner Werkgruppe »Pinball Wizard« und dem »Watchtower«, aufgestellt gegenüber dem Hotel „Grand Resort Bad Ragaz“, einen sehr reizvollen Beitrag im Hofpark geschaffen.

Dauer der Ausstellung:
08.05. – 31.10.2021

www.badragartz.ch