Vita

Goekhan Erdogan

1978 geboren in Frankfurt/Main
2008 HfbK Frankfurt Städelschule, bei Prof. Christa Naeher
2010 Satellit: HfG Offenbach, Berlin (Residency)
2011 Dieter-Haack-Award
2012 Satellit: HfG Offenbach, Halle am Wasser, Berlin (Residency)
HfG Offenbach, Diplom, Prof. A. Jankowski, Prof. M. Ries
2014 HfG Offenbach, Postgraduiertes Studium, Prof. M. Ries, Prof. G. Reski
lebt und arbeitet in Frankfurt/Main

Einzelausstellungen (Auswahl)

2014 Ausstellungshalle Sophienstrasse, Frankfurt/Main
Eulengasse, Frankfurt/Main (mit Magnus Fliesberg)
2013 Galerie im Gallus Zentrum, Frankfurt/Main (mit Esther Poppe)
2012 HfG Offenbach, Halle am Wasser, Berlin
2011 Projektraum Basis, Frankfurt/Main (mit Jin-Kyoung Huh)
2010 Thomas Brambilla Contemporary Art, Bergamo (IT)
HfG Offenbach, Berlin
2009 Lavatoio, Brescia (IT)

Gruppenausstellungen (Auswahl)

2016 Galerie Robert Drees, Hannover
Galerie Heike Strelow, Frankfurt am Main
2014 Kunstverein Lola Montez, Frankfurt/Main
Projektraum Basis, Frankfurt/Main
Kunstpalais für aktuelle Kunst, Hamburg
Kunstverein Familie Mentoz, Frankfurt/Main
HfG. Die Institution, Offenbach/Main
Plattform Sarai, Frankfurt/Main
2013 Kunstverein Lola Montez, Frankfurt/Main
Nassauischer Kunstverein, Wiesbaden
Artspace Rhein Main, Offenbach/Main
Der Laden, Weimar
Spazio Morris, Mailand (IT)
2012 Kunstverein Lola Montez, Frankfurt/Main
Ateliertage, Projektraum Basis Frankfurt/Main
Luminale, AfiP, Offenbach/Main
Capri Art Projects, Frankfurt/Main
2011 Galerie Haasner, Wiesbaden
Projektraum Basis, Frankfurt/Main
2009 Galerie Feinkost, Berlin
Galerie Huehsam, Offenbach/Main
Oelhalle, Offenbach/Main
2008 Staedelschule, Frankfurt/Main
2007 Museum für Angewandte Kunst (MAK), Frankfurt/Main
2006 Hypotheken Bank Rheinboden AG, Frankfurt/Main
Arabella Sheraton Hotel, Offenbach/Main
2005 Museum für Angewandte Kunst (MAK), Frankfurt/Main