Vita

Sabine Christmann

1960 geboren in Offenbach a.M.
1980-81 Freie Kunstschule Stuttgart
1981-83 Studium an der Kunstakademie Karlsruhe bei Prof. Peter Dreher
1983-86 Studium an der Kunstakademie Stuttgart bei Prof. Rudolf Haegele
lebt und arbeitet in Bartenstein

Einzelausstellungen (Auswahl)

2019 Galerie Gans, Wien
2018 Galerie Charron, Paris
Kunstraum, Bad Waldsee
Von Fraunberg Art Gallery, Düsseldorf
2017 Galerie Terminus, München
Galerie LandskronSchneidzik, Nürnberg (mit Christian Rudolph)
2016 Galerie Barbara von Stechow, Frankfurt a.M
Galerie Albert Baumgarten
2015 Kunstverein Heidenheim (mit Oliver Christmann)
Galerie Albert Baumgarten, Freiburg
Galerie Frey, Wien
2014 Galerie Andreas Henn, Stuttgart
pro arte Ulmer Kunststiftung
Städtische Galerie Wetzlar (jeweils mit Oliver Christmann)
2013 Galerie von Braunbehrens, München
Städtische Galerie Neunkirchen (jeweils mit Oliver Christmann)
2012 Galerie Andreas Henn, Stuttgart
2011 Galerie von Braunbehrens, München
2010 Galerie Frey, Wien
2009 Galerie von Braunbehrens, München
2008 Gana Art Gallery, Busan (KOR)
2007 Gana Art Gallery, Seoul (KOR)
2005 Galerie von Braunbehrens, München
2002 Städtische Galerie Villa Streccius, Landau (mit Oliver Christmann)
2000 Kunstverein Augsburg

Gruppenausstellungen (Auswahl)

2019 OUT-LOOK, Galerie Robert Drees, Hannover
2018 Galerie Eggelund, Kopenhagen (DK)
Galerie Terminus, München
2017
Galerie Nisters, Speyer
2016 Galerie Albert Baumgarten, Freiburg
2014 Galerie Frey, Salzburg (AT)
Galerie Netuschil, Darmstadt
2008 Galerie von Braunbehrens, München
2005 Ludwig Forum für Internationale Kunst, Aachen
Galerie der Stadt Backnang
2004 St. Annen-Museum, Lübeck
1998 Sparkasse Frankfurt/Oder
1997 Galerie Ulrich Gering, Frankfurt a.M.
1996 Haus der Kunst, München
Kunstinitiative Badhaus, Sulz a.N.
1991 Shiseido Art Space Gallery, Tokio (JP)