Vita

Lorenz Estermann

1968 geboren in Linz (AT)
1988-1993 Studium an der Universität für Angewandte Kunst bei Prof. Ernst Caramelle, Wien (AT)
Meisterklasse Freie Grafik
1993 Diplom
1997 1.Preis STRABAG-Kunstpreis
Talentförderungsprämie Oberösterreich
1999 Preis des Landes Niederösterreich beim 26. Graphikwettbewerb Innsbruck
2002 Oberösterreichisches Auslandsstipendium Egon Schiele Art Centrum Cesky Krumlov (CZ)
2006/07 T-Mobile-ART Projektstipendium T-Center Wien (AT)
2008 Empfehlung des Deutschen Galerienverbandes »New Talents« Förderkoje ART Cologne
Österreichisches Staatsstipendium für Bildende Kunst
2010/11 Auslandsstipendium BMUKK für Rom (IT)
lebt und arbeitet in Wien und Linz

Einzelausstellungen (Auswahl)

2015 Galerie der Deutschen Werkstätten, Hellerau
2014 Gironcoli Museum, St. Johann bei Herberstein (AT)
Galerie Brunnhofer, Linz (AT)
KIS (Kunst im Schaufenster), Wien (AT)
2013 Bechter Kastowsky Galerie, Wien (AT)
2012 Wilhelm Hack Museum, Ludwigshafen (mit Thomas Henke)
axanderlevy Galerie, Berlin
Galerie Gölles, Fürstenfeld (mit Alois Mosbacher) (AT)
2011 Galerie Thomas Levy Berlin
Zeitkunst Galerie, Kitzbühel (AT)
2010 Galerie Stefan Röpke, Köln
Galerie Willy Schoots, Eindhoven (NL)
2009 Lukas Feichtner Galerie, Wien (AT)
2008 Galería Arnés y Röpke, Madrid (ES)
Galerie Vidal Saint Phalle, Paris (F)
2007 Galerie Ueker & Ueker, Basel (CH)
2006 Kunstverein Oldenburg (mit Thomas Henke)
Lukas Feichtner Galerie, Wien (AT)

Gruppenausstellungen (Auswahl)

2018 Galerie Robert Drees, Hannover
2017 Galerie Sexauer, Berlin
Galerie Arcade, Mödling (AT)
foryouandyourcustomers, Wien (AT)
2016 Landesgalerie Linz (AT)
Kunstsammlung des Landes Oberösterreichs Linz (AT)
Kunstverein Familie Montez, Frankfurt/Main
Bechter Kastowsky Galerie, Wien (AT)
Das Weisse Haus, Wien (AT)
Projektraum Viktor Bucher, Wien (AT)
2015 Stadtgalerie Schärding (AT)
Architektenforum (AFO) Linz (AT)
Galerie des Oberösterreichischen Kunstvereins, Linz (AT)
Galerie Vidal St. Phalle, Paris (F)
Galerie Rudolfinum, Prag (F)
Parallel Vienna, Wien (AT)
Villa Datris, Foundation for Contemporary Sculpture, Provence (F)
2014 CASA Roja -Temporäre Halle für Kunst, Linz (AT)
Landesgalerie Linz (AT)
Nordico, Stadtmuseum Linz (AT)
Bechter Kastowsky Galerie, Wien (AT)
2013 Museum MARTA Herford
Museum Angerlehner, Wels (AT)
Lentos, Kunstmuseum Linz (AT)
Museum Liaunig, Neuhaus/Kärnten (AT)
Galerie Brunnhofer, Linz (AT)
Galerie Zeitkunst, Kitzbühel (AT)
2012 Haus am Lützowplatz, Berlin
Salon der Gegenwart, Hamburg
JaLIMa Collection, Düsseldorf
Galerie Vidal Saint Phalle, Paris (F)
Museumsquartier Wien, Forum für experimentelle Architektur (AT)
Oberösterreichischer Kunstverein, Linz (AT)
2011 Artemons Museum, Hellmondsödt (AT)
2010 Leopold Museum Wien (AT)
Kulturforum Bratislava, Bratislava (SK)
Lentos Kunstmuseum, Linz (AT)
2009 JP Morgan Chase Art Collection, New York (USA)
Galeria Gustavo Arroniz, Mexico City (MX)
Künstlerhaus Dortmund
Lukas Feichtner Galerie, Wien (AT)
2008 Leopold Museum Wien, Installation (AT)
Stedelijk Museum, Aalst (BE)
Hudson Valley Center for Contemporary Art, New York (USA)
Galerie Thomas Levy, Hamburg (mit Thomas Henke)
2007 Galerie Ueker&Ueker, Basel (CH)
Deutsches Werkzeugmuseum, Remscheid (DE)
2006 BA-CA Kunstforum Wien (AT)
2005 Tiroler Landesmuseum (AT)
Lukas Feichtner Galerie, Wien (AT)
2004 Preisträger der Bauholding Strabag Kunstforum, Wien (AT)