Vita

Daniel Behrend

1980 geboren in Stendal
1997-2000 Ausbildung zum Zimmermann
2002-2009 Studium der Freien Kunst an der Fachhochschule Ottersberg bei Hermanus Westendorp
2003-2005 Stipendium der Julien-Stiftung, Hamburg
2005-2009 Studium der Freien Kunst an der Hochschule für Künste Bremen bei Karin Kneffel
Diplom, Meisterschüler bei Karin Kneffel
2006-2009 Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes, Bonn
2007 Imke Folkerts Preis, Greetsiel
2008 Kunstpreis der Bremer Loge zum silbernen Schlüssel, Bremen
2009-2010 Wohn- und Arbeitsstipendium der Künstlerstätte Stuhr/Heiligenrode
lebt und arbeitet in Bremen

Einzelausstellungen (Auswahl)

2016 Galerie der Schlumper, Hamburg (mit Tongtad Mahasuwan)
2015 Kunstverein Detmold
Galerie Leuenroth, Frankfurt/Main
2014 Gmünder Kunstverein, Schwäbisch Gmünd
Galerie Marion Scharmann, Köln
2013 Galerie Leuenroth, Frankfurt/Main
2012 Kunstverein Wolfenbüttel
2011 Galerie Leuenroth, Frankfurt/Main
2010 Künstlerstätte Stuhr/Heiligenrod
Städtische Galerie, Delmenhorst
2009 Kunstverein Ahaus (mit Bert Loerakker)
Galerie Leuenroth, Frankfurt/Main
2008 Preisträger des Logenpreises 2008, Logen-Haus, Bremen
Galerie Leuenroth, Frankfurt/Main

Gruppenausstellungen (Auswahl)

2018 Galerie Robert Drees, Hannover
2017 Galerie Noah (Karin Kneffel mit Meisterschülern), Augsburg
Nordwestkunst, Kunsthalle Wilhelmshaven
Pictura Groningen, Groningen (NL)
2016 Galerie Evelyn Drewes, Hamburg
Art Docks Galerie, Bremen
Galerie Marion Scharmann, Köln
2015 Galerie Fein Kunst Krüger, Hamburg
2014 Städtische Galerie Bremen
Städtische Galerie, Delmenhorst
2013 Salon Salder, Salzgitter
Galerie Marion Scharmann, Köln
2012 Syker Vorwerk, Zentrum für zeitgenössische Kunst, Syke
Städtische Galerie Bremen
2011 Galerie Leuenroth, Frankfurt/Main
2010 Von der Heydt- Museum, Wuppertal