Vita

Anna Jander

 1967 geboren in Lüneburg
 1986-1992 Studium der Freien Kunst an der HbK Braunschweig bei Prof. Lienhard von Monkiewitsch, Prof. H.P. Zimmer, Prof. Alfred Winter-Rust und Prof. Birgit Hein
Hauptfächer: Malerei, Grafik, 16mm-Film
 1989-1990 Stipendium an »The School of the Art Institute of Chicago« (USA)
 1992 Meisterschülerin und Diplom bei Prof. Lienhard von Monkiewitsch
freischaffende Künstlerin und Mitgründerin von »Atelierhaus Mengerzeile« in Berlin Treptow
2D Animation/Trickfilm für Hintergrundmalerei und Design für nationale und internationale Kinofilme
 1996-2000 Tutorin Hintergrundmalerei IFS Internationale Film Schule Köln, Animationsschool Hamburg, HFF Hochschule für Film und Fernsehen Konrad Wolff, Potsdam Babelsberg
 1996-2012 Overseas Supervisor u.a.: Wang Film Productions Taipei, Taiwan für »Pippi Langstrumpf«, Wang Film Productions Taipei, Taiwan für »Blaubär, der Film«, Enarmonia, Turin, Italien für »Der kleine Eisbär2«, 2D3D Animations, Angouleme, France für »Mullewapp«, Hong Guang Animation, Suzhou, China für »Kleiner Rabe Socke«
seit 2007 Konzentration auf die Arbeit als freischaffende Künstlerin und Beginn der »Amerika«-Werkgruppe
Produktionsdesign (Trickfilm) für die Kino-Produktion »Meteora«, nominiert für die Berlinale 2012
2013 Kunstpreis des Lüneburgischen Landschaftsverbandes
lebt und arbeitet in Niederohe und Berlin

Einzelausstellungen (Auswahl)

2013 Kunstverein Springhornhof, Neuenkirchen
Nominiertenausstellung des Kunstpreis des Lüneburgischen Landschaftsverbandes, Kunststätte Bossard, Jesteburg
 2012  Galerie Kunstclub Hamburg, Hamburg
 2011  Kulturspeicher Oldenburg im Stadtmuseum Oldenburg
 2008  Projekt Space Kreuzberg, Berlin
 1997  Galerie 7/8 Barmherzigkeit, Hamburg

Gruppenausstellungen (Auswahl)

 2013 Projektraum OUTLOOK, Galerie Robert Drees
Galerie Kunstclub Hamburg
 2009  Galerie Epikur Wuppertal
 1998  Galerie Johanna Kamm, Berlin
 1997  Galerie der Stadt Backnang, Turmschulhaus
 1993  Zentrale Kunstgalerie, Hamburg
 1991  Kunstverein Wiener Neustadt
 1990  Gallery Two, Int. Group Exhibition, Chicago