Vita

Tine Benz

1969 geboren in Neuss
1993-2000 Studium an der UdK Berlin bei Prof. Georg Baselitz
1997 Chelsea College of Art London
2000 Meisterschülerin von Georg Baselitz
2002 DAAD – Stipendium, Rotterdam
2004 GASAG – Kunstpreis, Kunst am Bau, Berlin
2006 Bayer-AG, Kunstpreis, Kunst am Bau, Klebebandinstallation
2008 Arte Luise, Kunst am Bau, Berlin
2012 Losito Kunstpreis, Potsdam
lebt und arbeitet in Berlin

Einzelausstellungen (Auswahl)

2015 Niederrheinischer Kunstverein, Wesel
Galerie Robert Drees, Hannover
2014 Architektenkammer NRW, Düsseldorf
2013 Kunstmuseum Ahlen
2012 Galerie Casteel, Mönchengladbach
Kunstverein Kirchzarten, Freiburg
2010 Galerie Casteel, Mönchengladbach
2007 Galerie Jette Rudolph, Berlin
2006 Galerie Jette Rudolph, Berlin
2005 Kunstverein Dortmund
2003 Galerie Fellner von Feldegg, Krefeld
Galerie Jette Rudolph, Berlin
2002 CBK, Rotterdam

Gruppenausstellungen (Auswahl)

2013 Salon der Gegenwart, Hamburg
Nord Art, Carlshütte
2012 Losito Kunstpreis, Potsdam
2011 Elgiz Museum of Contemporary Art, Istanbul
Galerie Casteel, München
2010 Architekturmuseum, Berlin
2009 Koreanische Botschaft, Berlin
2008 Initative Berliner Kunsthalle, Berlin
Wilmer Hale, Berlin
2007 K6, Kunsthaus Freiburg
Koreanische Botschaft, Berlin
2006 Elgiz Museum of Contemporary Art, Istanbul, (mit Jonathan Meese, Johannes Wohnseifer)
Kunst am Bau-Projekt, Bayer-AG, Leverkusen
Galerie DinA4Projekte, München
2004 Schloss Ringenberg, Düsseldorf
Greener Pastures Contemporary, Toronto (CAN)
Berlin Constructions – TIAF 2004, Toronto (CAN)
2003 Wheeling, Galerie Cell, London
2002 Galerie Dr. Ulrike Rathert, Minden
Galerie Michael Schultz, Berlin
2000 Meisterschüler-Ausstellung, Hochschule der Künste, Berlin
Deutsche Guggenheim, Berlin